Turniere




  Patenschaft
  Kunstrasen

Erfolgreiche Hallensaison

Mit zwei Mannschaften sind wir bei der Hallenkreismeisterschaft angetreten. Eine Mannschaft kam ins Finale und die andere Mannschaft schied als Gruppenzweiter vor dem Finalturnier aus. Im Finalturnier am vergangenen Wochenende belegten wir einen tollen dritten Platz, nachdem das Halbfinale nach einem 0:0 gegen den SV Südharz im 7-Meter-Schießen verloren wurde. Drittbeste Mannschaft im Kreis mit dem jüngeren Jahrgang, wobei es für viele die erste Teilnahme an so einer Finalrunde war.

Rückblickend auf die anderen Einladungsturniere haben wir jeweils gut abgeschnitten. Bei jedem Turnier wurde immer mindestens das Halbfinale erreicht. Ein besonderer Erfolg war der erste Platz beim stark besetzten Turnier des SV Reichensachsen (bei Eschwege). Bei nahezu jedem Turnier ging es immer wieder in 7- oder 9-Meter Schießen, so dass wir auch da viele Erfahrungen gesammelt haben. 
Abschließend können wir sagen, dass es immer Spass gemacht hat und dass in der Winterzeit auch insbesondere beim Hallentraining in der Soccer-Arena meist der Spass im Vordergrund stand. Und vor allem sind alle gesund geblieben und niemand hat sich verletzt.

Nun geht es aber endlich wieder raus auf den Platz an die frische Luft und wir alle freuen uns zunächst auf ein Freundschaftsspiel am 04.03. gegen den FC Lindenberg/Adelebsen, bevor wir am 10.03. auf dem Kunstrasen am Greitweg gegen den SC Nikolausberg in die Rückrunde starten. Dort hoffen wir auf einen erfolgreichen Start, um den Schwung mit in die Rückrunde zu nehmen.
Ganz besonders freuen sich die Jungs allesamt schon auf Ostern, denn da fahren wir gemeinsam mit der A-Jugend einige Tage nach Italien, um uns beim Adria-Cup in Rimini mit anderen Mannschaften aus ganz Europa zu messen.