Junioren gesucht

 

Turniere




  Patenschaft
  Kunstrasen

31. Oktober 2019

Das Ende der Hinserie naht

Am kommenden Samstag noch ein Spiel zu Hause gegen die JSG Rosdorf/Leine/Friedland und dann ist die Hinserie offiziell beendet. Die Rückrunde startet jedoch auch noch dieses Jahr, so dass bis Ende November noch einige Spiele anstehen.

Die Bilanz fällt überwiegend positiv aus. Es stehen fast nur Spieler des jüngeren Jahrganges im Kader, so dass in ein zwei Spielen Lehrgeld bezahlt wurde und einige unnötige Punkte liegen gelassen wurden. Trotzdem haben wir uns oben festgesetzt und wollen diesen positiven Trend beibehalten. Weiterhin ist positiv anzumerken, dass trotz der benannten Rückschläge nicht der Kopf in den Sand gesteckt wurde, sondern weiterhin mit einer guten Trainingsbeteiligung weiter gearbeitet und trainiert wurde. Man merkt, wie wir immer mehr als Team zusammen wachsen und das macht Spass.

So haben wir letzte Woche nach den Herbstferien zwar klar unser Spiel in Förste gegen Sösetal gewonnen, jedoch waren wir als Trainerteam mit der Leistung nicht so zufrieden. Daher haben wir heute am eigentlich freien Reformationstag um 9.30 Uhr ein Training gemacht.

Anschließend gab es im Vereinshaus ein Frühstück, was wohl dazu führte, dass nahezu alle Spieler des Kaders beim Training waren. Das zeigt somit auch die weiterhin vorhandene Motivation. Dies gilt es nun in die letzten Spiele des Jahres mitzunehmen, bevor es ab Dezember in die Vorbereitung für den Sparkasse&VGHCup in der Lokhalle geht.
B.L.

zurück ...